InKuchen und Muffins, Rezepte, Vegetarisch

Nutella Cheesecake mit Boden

Nutella und Cheesecake in einem? Dazu sage ich nur höchste Stufe des Foodporn und dazu auch noch in einer halb- gesunden Variante 🙂

Ich habe beim stöbern durch Pinterest einen Kuchen gesehen, bei dem mir sofort das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist… Bis ich die Zutaten-liste entdeckt habe^^ Drölftausend Kilo Sahne, 1/2 Tonne Kekse vereint mit einer Sandkastenladung voll Zucker. Vom Doppelrahm- Frischkäse erst garnicht zu sprechen xD

Da hat mich direkt der Ehrgeiz gepackt; ich musste diesen Kuchen backen, allerdings in einer gesünderen Variante und trotzdem ordentlich Geschmack, mit einer Prise mehr Eiweiß… Mein Nutella Cheesecake war geboren:

1 Stück von 8: 317 kcal / 14,1g E / 28,5g KH / 15,4g F (jeder Bissen lohnt sich 😉 )

Nutella Cheesecake mit Boden

Die Verwendeten Links sind Empfehlungen von mir und größtenteils Produkte, die ich selbst auch benutze. Es handelt sich dabei um Affiliate Links zu Amazon. Das bedeutet, wenn ihr ein Produkt über diesen Link kauft, bekomme ich ein paar Cent davon ab. Für euch entstehen dadurch KEINE weiteren Kosten. Ich bekomme dadurch etwas für meine Mühe zurück, um weiterhin viele Rezepte mit euch teilen zu können. 🙂Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen

Zutaten:

Für den Boden:

Für die Nutella- Masse:

  • 340g Frischkäse light 0,2 % Fett
  • 70g Sojasahne von Alpro (oder Hafer)
  • 60g Xucker light + ein großer Schuss Süßstoff oder andere Süße
  • 300g Nutella
  • ein paar Vanille Flavdrops
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
Nutella Cheesecake mit Boden
Nutella Cheesecake mit Boden aus schwarzen Bohnen
Zubereitung:
  1. Eine 16er Form mit Backpapier auslegen oder zwischen Springform- Rand und Boden klemmen und den Rand mit etwas Butter oder Öl einfetten.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  3. Alle Zutaten für den Boden zu einer homogenen Masse pürieren und in die Springform geben. Gut verteilen und an den Rändern leicht hoch streichen.
  4. Für 10- 15 Minuten backen. Heraus nehmen zum Abkühlen und den Ofen auf 150°C runter stellen.
  5. Für die Creme Frischkäse mit Xucker light und Sojasahne mit dem Handmixer verrühren bis eine cremige Masse entsteht.
  6. Xucker light, Süßstoff, Salz und Flavdrops dazu geben und nochmals verrühren.
  7. Nutella (ich habe das Glas ganz kurz in den Ofen gestellt, damit die Creme nicht zu fest ist) unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat (eventuell kurz vom Rand schaben und weiter rühren).
  8. Zuletzt die Eier separat aufschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht und mit einem Teigschaber oder Löffel vorsichtig unter die Creme heben.
  9. Eine Auflaufform voll heißem Wasser auf den Boden des Ofen stellen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene 60 Minuten backen.
  10. Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und geschlossen lassen. Weitere 60 Minuten im Ofen ziehen lassen.
  11. Den Kuchen heraus nehmen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen. Vollständig erkalten lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  12. Den Springformrand vorsichtig lösen und auf zur Nutella- Schlacht 🙂
Guten Appetit

Besucht mich gerne auf Instagram und teilt dort unter dem Hashtag: #backenmitdani eure Kreationen mit mir, wenn ihr meine Rezepte ausprobiert. Ich freue mich jedes Mal, eure Beiträge zu sehen und ein Feedback zu bekommen 

*Anmerkungen

  • Der Kuchen macht eventuell den Anschein, innen noch nicht fest zu sein. Dass legt sich über Nacht und ist gleichzeitig der cremigste Teil.
  • Meine lieblings- Schokosauce ist Zuckerfrei und enthält kaum Kalorien, ideal für jede Diät.
  • Falls ihr auch viel backt und Xucker light benutzt, empfehle ich euch dieses Produkt.

0

You may also like

Leave a Reply