InUncategorized

Hefekranz mit Erdbeer-Füllung | vegan

Nicht nur zu Ostern ist ein Hefekranz das absolute Highlight auf dem Kaffeetisch. 😍 Die fruchtige Füllung aus Erdbeermarmelade und der süße Guss sind perfekt für den Süßhunger zwischendurch und dabei noch fast ohne Zucker! 😱 Wer hat jetzt auch Lust drauf bekommen? 🙋🏻‍♀️

veganer Hefekranz ohne Zucker

Vorab: Ich hätte selbst nie geglaubt, dass ich sowas mal schreibe ABER falls du auch gerade nur noch wenig Hefe zu Hause hast (weil die Corona-Krise zur Zeit einige Lieferengpässe verursacht) dann empfehle ich dir, sie vorab zu vermehren. Das Rezept dafür findest du hier. Wenn überhaupt keine Hefe mehr vorhanden ist, nicht den Kopf hängen lassen, auch das Problem können wir lösen. 😃 Hier findest du das Rezept, um deine Hefe selber zu machen. Dem veganen Hefekranz mit Erdbeer-Marmelade steht also nichts mehr im Weg. 😬

Hefekranz mit Erdbeer-Marmelade ohne Zucker

Hast du auch das Gefühl, durch die aktuelle Situation kommt keine Oster-Stimmung auf? Ich finde ja, wir sollten uns davon nicht unterkriegen lassen und soviel Normalität wie möglich beibehalten. Ich für meine Fall habe es zumindest versucht und die letzten Tage unglaublich viel gebacken, um mich abzulenken und es hat wirklich geklappt. 😜 Ich hab mir weniger Gedanken gemacht, Spaß dabei gehabt und am Ende sogar noch einige leckere, kalorienarme Rezepte entwickelt die mich davon abgehalten haben, irgendwelches ungesundes Zeug in mich rein zuschaufeln. 🤣

Hefekranz mit Marmeladen-Füllung, vegan

Wenn du jetzt aber keine Hefe zu Hause hast und auch keine Zeit oder Lust, selber welche zu machen, dann probier doch eines dieser Rezepte aus:

Für die Raffaello Torte und den Möhren Kuchen wird es übrigens demnächst noch ein veganes Update geben. 💁🏻‍♀️ Das Schaumkuss topping habe ich sogar schon vegan getestet und es ist an meinem Geburtstag sehr gut angekommen. 🤩

Food Fotografie Hefezopf mit Marmelade

Sooooo, ich merks gerade selbst, genug gelabert. 🤣 Es wird Zeit für das Rezept. Never forget too speichern bei Pinterest, falls du gerade keine Zeit hast, zu backen. Die Grafik kann ich gerade nicht erstellen, weil mein Arbeitsvolumen mal wieder voll ist 😂aber du findest hier genug Bilder!! 😉

Und für alle, die denke: OMG das bekomm ich so nicht hin… Mein Hefezopf sah echt nicht so hübsch aus, als er aus dem Ofen kam. 🙈 Bisschen breiter als gewollt, hätte etwas heller sein können… Hauste Guss drauf, sieht alles gut aus. 😬 Geschmacklich immer Bombe. ✌🏼

Hefezopf mit Guss und Erdbeer-Füllung ohne Zucker

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr das Rezept für meine Hefekranz ausprobiert und mir einen Kommentar hier auf meinem Blog dalasst. 😍 So kann ich sehen, was euch gefällt und ein Feedback macht einfach glücklich. 🥰

 Zeigt mir eure Kreationen gerne auch auf Instagram, verlinkt mich, und nutzt den Hashtag: #yummyandfit. (mein neuer only deutscher Account auf Insta). So kann ich sie sehen und reposten. 🤩

Hefekranz mit Erdbeer-Füllung | vegan

Nicht nur zu Ostern das absolute Highlight am Kaffeetisch! Der Hefekranz ist super luftig, fruchtig und unwiderstehlich lecker. Probier ihn aus und überzeug dich selbst 🙂

Gericht: Dessert, Gebäck, Kuchen, Nachtisch
Keyword: Hefekranz, Hefeteig, Osterkranz, Osterrezepte, vegan, zuckerarm
Portionen: 24 Stück
Kalorien: 223 kcal
Autor: Daniela Ruppert
Zutaten
Für den Hefeteig
  • 250 ml Hafermilch oder andere pflanzliche Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 20g frische
  • 15 g Zucker (kein Ersatz, damit die Hefe gehen kann)
  • 500 g Dinkelmehl
  • 45 g Erythrit*
  • 75 g vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • 1 Prise Salz
  • Saft ½ Zitrone
Für die Füllung
  • 200 g zuckerarme Erdbeer-Marmelade
Für den Guss
  • 100 g gemahlener Erythrit* oder Puderzucker
  • 1 Messlöffel Vanilla Flavor Powder* oder Vanille Aroma
  • 2 EL Hafermilch
Zubereitung
Für den Hefeteig
  1. Die Milch erwärmen und mit Hefe und Zucker verrühren. 5 Minuten stehen lassen.

  2. Das Mehl mit Erythrit und Salz vermischen. Die Hefe Milch mit den restlichen Zutaten dazu geben und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  3. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Den Teig nochmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen.

Für die Füllung
  1. Die Marmelade glatt rühren und gleichmäßig auf dem Rechteck verteilen (An der hinteren langen Seite ca 5cm aussparen).

  2. Von der vorderen langen Seite beginnend aufrollen. Die Rolle mit einem scharfen Messer (auf den Untergrund aufpassen, damit nichts zerkratzt wird) der länge nach in der Mitte aufschneiden. Dabei am Anfang etwas Teig zusammen lassen.

  3. Die beiden Teig Stränge auseinander breiten und mit der Schnittfläche nach oben drehen. Nun beide Teig Stränge ineinander drehen (rechts über links legen, das neue rechts wieder über links legen usw.) bis ein langer Hefe-Twist entstanden ist. Dabei drauf achten, dass die Schnittfläche weiterhin nach oben zeigt.

  4. Die beiden Enden miteinander verbinden, indem man das offene Ende durch das geschlossene steckt. Den Hefekranz auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Auf mittlerer Schiene ca. 40-45 Minuten backen (bis er schön braun ist: Stäbchenprobe). Anschließend komplett abkühlen lassen.

Für den Guss
  1. Den gemahlenen Erythrit (ich mahle ihn immer in einer Kaffe Mühle**) oder mit Puderzucker, Vanille und der Hafermilch glatt rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Den Guss auf dem Hefekranz verteilen und entweder sofort essen oder fest werden lassen.

  • *Mein Erythrit, sowie Flavor Powder und Drops bekommt ihr neben super vielen gesunden Snacks und Süßigkeiten bei Got7Nutrition. Spart 10% auf das gesamte Sortiment mit dem Gutscheincode: DANIFIT10
  • Der Hefekranz hält sich in einer Tupperdose oder mit Frischhaltefolie bedeckt mehrere Tage im Kühlschrank und schmeckt nochmals kurz aufgebacken und warm am besten!
  • Anstelle mit Erdbeer-Marmelade lässt er sich auch mit Aprikose oder einer anderen Frucht Sorte backen. Natürlich schmeckt auch eine leckere Nuss Füllung oder Schokolade sehr gut darin.

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst benutze. Falls ihr ein Produkt benötigt oder kaufen wollt, könnt ihr mich unterstützen, indem ihr meinen Rabatt Code bei Got7 benutz. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit euch teilen.  Für euch entstehen so keine weiteren Kosten und ihr spart sogar noch 10%. Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen. 

0

You may also like

Leave a Reply