InDessert, Kuchen und Muffins, Laktosefrei, Low carb, Rezepte, Sweets, Vegan, Vegetarisch

Erdbeer-Käsekuchen mit Boden | vegan

Auch wenn es gerade wieder kälter geworden ist, zieht doch so langsam der Frühling ein und die Lust auf Sommer und Erdbeer-Käsekuchen wächst. 😍Gerade dann kommen leichte, fruchtige Kuchen meiner Meinung nach immer gelegen. 🤩

Erdbeer-Käsekuchen vegan

Ein cremiger, weicher Käsekuchen mit einem festen Boden und einer fruchtigen Erdbeer-Schicht on top, der vegan ist und ohne Zucker auskommt. 🙋🏻‍♀️ Die Zubereitung ist wirklich einfach und geht, wenn man die Back- und Kühl Zeiten abzieht auch wirklich schnell.

Welchen Kuchen kannst du dir aus der warmen Jahreszeit nicht weg denken?

Neben diesem leckeren Erdbeer-Käsekuchen findest du auf meinem Blog aber auch noch viele weitere Käsekuchen Rezepte:

Man sieht schon, ich mag Käsekuchen. 😂

veganer Käsekuchen mit Erdbeeren

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mein Rezept ausprobiert und mir einen Kommentar hier auf meinem Blog dalasst 😍 So kann ich sehen, was euch gefällt und ein Feedback macht einfach glücklich 🥰

Zeigt mir eure Kreationen gerne auch auf Instagram und verlinkt mich, damit ich sie sehen und reposten kann 🤩

Käsekuchen mit Erdbeeren | vegan

Ein Käsekuchen ganz nach meinem Geschmack: Super cremig, weich mit einem festen Boden und fruchtigen Erdbeeren on top. Davon bekommt man garantiert nicht genug und bei so wenig Kalorien kann man sich ohne schlechtes Gewissen noch ein zweites Stück gönnen!

Gericht: Dessert, Nachtisch
Keyword: cheesecake, Erdbeeren, Erdbeerkuchen, gesund, kalorienarm, Käsekuchen, proteinreich, vegan, zuckerfrei
Portionen: 8 Stück
Kalorien: 197 kcal
Autor: Daniela Ruppert
Zutaten
Für den Boden
  • 50 g Dinkelmehl
  • 45 g Mandelmehl
  • 30 g Erythrit*
  • 30 g vegane Margarine
  • ½ zerdrückte Banane
  • ein paar Butter Biskuit Flavor Drops*
Für die Käsekuchen Füllung
  • 400 g Seidentofu oder veganer Quark/Skyr
  • 100 g veganer Skyr
  • 100 ml Hafermilch
  • 2 gestrichene EL Grieß
  • 60 g Erythrit*
  • ½ Packung Vanillepudding Pulver
  • ein paar Käsekuchen Flavordrops*
  • Saft ½ Zitrone
  • 50 g vegane Margarine
Für das Erdbeer-Topping
  • 300 g Erdbeeren
  • Packungen klarer Tortenguss
  • 1 Messlöffel Strawberry Flavor Powder
  • 250 ml roter Traubensaft oder Kirschsaft
Zubereitung
Für den Boden
  1. Alle Zutaten verkneten und den Teig in den Kühlschrank legen.

  2. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Käsekuchen Füllung
  1. Die Margarine 30 sec. in der Mikrowelle schmelzen lassen oder über dem Wasserbad erwärmen.

  2. Die restlichen Zutaten zusammen geben, Margarine dazu und (sofern du Seidetofu benutzt) pürieren.

  3. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (17cm) geben (oder alles gut einfetten und mit Mehl abpudern) und fest drücken. Du kannst den Teig auch zwischen Klarsichtfolie rund ausrollen und in die Form legen.

  4. Die Käsekuchen Füllung in den Teig geben und den Kuchen für ca. 60 Minuten backen. Anschließend eine weitere Stunde im ausgeschalteten, geschlossenen Ofen stehen lassen.

  5. Den Käsekuchen abkühlen lassen und min. 2 weitere Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für das Erdbeer-Topping
  1. Die Erdbeeren klein schneiden.

  2. Den Tortenguss mit dem Fruchtsaft, Strawberry Flavor Powder und 125ml Wasser verrühren und kurz unter rühren aufkochen lassen. 2 Minuten stehen.

  3. Einen Tortenring um den Kuchen legen und die Erdbeeren darauf verteilen. Mit dem Tortenguss übergießen und den Kuchen 2 weitere Stunden kalt stellen.

*die Flavordrops bekommt ihr neben vielen anderen leckeren Sorten bei [Got7Nutrition|https://bit.ly/2KQxw8O] Mit dem Gutscheincode: DANIFIT10 spart ihr ganze 10% auf eure Bestellung! gilt für das gesamte Sortiment

Bei den markierten Produkten im Rezept handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst größtenteils benutze oder benutzt habe. Falls ihr ein Produkt benötigt oder kaufen wollt, könnt ihr mich unterstützen, indem ihr es über diesen Link in den Warenkorb bei Amazon, Got7Nutrition (mit Gutscheincode) oder den Reishunger Shop legt. So kann ich weiterhin gerne meine Rezepte umsonst mit euch teilen 😀 Für euch entstehen so KEINE weiteren Kosten.

0

You may also like

Leave a Reply