Browsing Category:

Brot und Brötchen

  • InBrot und Brötchen, Herzhaft, Highcarb, Laktosefrei, Low fat, To go, Vegan, Vegetarisch

    Pinke Burger- Brötchen

    Du möchtest deine Burger- Brötchen gerne selbst backen und liebst es ausgefallen? Dann solltest du diese Version auf jeden Fall probieren 😀 Sie sehen nicht nur super aus, sondern schmecken auch viel besser, als gekaufte 😁

    Zutaten für 8 Brötchen: (Ich friere die meisten danach ein, super Idee für Meal-prep)
    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 75ml lauwarmes Wasser
    • 1 EL Rohrzucker
    • 375g Dinkelmehl Typ 630
    • 1 TL Salz
    • 100ml Cashewmilch oder andere Pflanzenmilch + 2 EL
    • 75ml rote Beete Saft
    • 2 EL Walnussöl oder ein neutrales wie Rapsöl
    • Sesam- Samen zum Bestreuen
    Zubereitung:
    1. Das Wasser mit der Hefe und dem Zucker mischen, etwas vom Mehl darüber streuen und 5 Minuten stehen lassen.
    2. Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen und die 100ml Pflanzenmilch, en rote Beete Saft, das Öl und die Hefemischung hinein geben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten (5-10 Minuten).
    3. Die Schüssel mit einem Handtuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig sichtlich vergrößert hat.
    4. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig aus der Schüssel holen und nochmals kurz durchkneten. In 8 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen.
    5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem Handtuch bedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. (Es klappt aber auch ohne)
    6. Den Ofen auf 190 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und den Teig mit den 2 EL Pflanzendrink bestreichen und nach Wunsch mit Sesam bestreuen.
    7. Das Blech mit den Brötchen für 15-20 Minuten in en Ofen geben und anschließend auskühlen lassen.
    Dazu passen Vegane Bratlinge 😍
    Guten Appetit 😀
    0