InFrühstück, Glutenfrei, Highcarb, Kuchen und Muffins, Low fat, Pancakes & Waffeln, Rezepte, Sweets, To go, Vegetarisch

Apfel Protein Pizza mit Streuseln

Apfelkuchen zum Frühstück ist schon was tolles oder? Und Pizza erst… Ja warum denn nicht einfach beides? Kombiniert? 🤗 Wie? Natürlich als Apfel Protein Pizza. 😆 Ist doch klar. 💁🏼‍♀️ Habt ihr schonmal süße Pizza probiert? Schreibt es mir mal in die Kommentare und bitte gleich dazu welche. 😬 Ich ehrlich gesagt noch nicht, bzw. noch nicht aus dem Handel. Dieses mega leckere Rezept hier natürlich schon. 😍

Springe zu Rezept
Rezept für eine gesunde Apfel Pizza

Wenn ich eine Sache so richtig feiere, dann den täglichen Bedarf an Protein über den Tag verteilt zu decken. Und das ohne ständig darauf achten zu müssen. Ich liebe es einfach, Rezepte an der Hand zu haben, die das für mich erledigen. 😬 Wie seht ihr das? Fällt es euch leicht, darauf zu achten oder läuft es automatisch? Oder achtet ihr überhaupt darauf? Würde mich sehr interessieren. 😍

Rezept für eine süße Apfel Protein Pizza
Bevor es weiter geht mal ein paar persönliche Worte!

Ich habe in der letzten Zeit viel zu wenig über Themen wie: Proteinbedarf decken, welche Lebensmittel sind gesund, welche nicht, was sind tolle Alternativen für dies und das…. gesprochen. Themen über Themen. Ich weiß noch genau, als ich meinen Blog oder auch meinen Instagram Account gestartet habe, war mir das alles sooo super wichtig! Nicht nur, weil ich selbst viel über meinen Körper gelernt habe und täglich umgesetzt. Nein! vor allem, weil ich anderen da draußen: Euch! zeigen und sagen wollte, wie ihr schneller und vor allem viel leichter und mit Genuss an eure Ziele kommen könnt!

Das waren meine Beweggründe und das will ich auch wieder tun. Ich will über Sport schreiben, ich will über Ernährung schreiben, über mich, was ich in der letzten Zeit so mehr oder weniger Erfolgreich getrieben habe (vor allem im Bezug auf Sport 😂) aber auch über meine Ziele und den Weg, auf den ich euch jetzt mitnehmen will! Ich würde mich mega freuen, wenn ihr dabei seid. 🙋🏼‍♀️

Apfel Pizza

So, jetzt habe ich über diese mega leckere Apfel Protein Pizza gequatscht, euch über mich selbst zugetextet und ihr wartet eigentlich nur auf das Rezept. 😂 Sorry, not Sorry, hier kommt es. 🤗

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mein Rezept ausprobiert und mir einen Kommentar hier auf meinem Blog dalasst 😍 So kann ich sehen, was euch gefällt und ein Feedback macht einfach glücklich 🥰

 Zeigt mir eure Kreationen gerne auch auf Instagram und verlinkt mich, damit ich sie sehen und reposten kann 🤩

Apfel Protein Pizza mit Streuseln

Die beste Apfel Pizza, die ich je gegessen habe. Zuckerfrei, proteinreich, knusprig und saftig zugleich… einfach unwiderstehlich gut!

Gericht: Breakfast, Frühstück
Keyword: apfelkuchen, breakfast, frühstück, pizza
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 276 kcal
Autor: Daniela Ruppert
Zutaten
Für die Pizza
  • 120 Gramm gemahlene Haferflocken ☆1
  • 60 Gramm Proteinpulver ☆2
  • 1 ganzes Bio Ei
  • 100 Gramm Magerquark
  • 1 paar Tropfen Schmalzukuchen Flavordrops* ☆3
  • 30 Gramm Xucker Light ☆4
  • 31 Apfel
Streusel
  • 20 Gramm gemahlene Haferflocken
  • 20 Gramm Mandelmehl ☆5
  • 10 Gramm Xucker light ☆4
  • etwas Zimt ☆6
  • 10 Gramm Kokosöl ☆7
Zubereitung
  1. Zunächst die Zutaten für die Streusel verrühren, bis eine krümelige Masse entsteht. Das Ganze in den Kühlschrank geben.

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Apfel in Scheiben schneiden.

    Die Zutaten für dei Pizza mit dem Knethaken verkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kreisrund ausstreichen.

    Die Apfelscheiben darauf verteilen und mit den Streuseln bedecken. Das Ganze für 15-20 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Hier bekommt ihr meine Produkte:

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Es sind Empfehlungen von mir, da ich die Produkte selbst größtenteils benutze oder benutzt habe. Falls ihr ein Produkt benötigt oder kaufen wollt, könnt ihr mich unterstützen, indem ihr es über diesen Link in den Warenkorb bei Amazon legt. So kann ich weiterhin meine Rezepte umsonst mit euch teilen 😀 Für euch entstehen so keine weiteren Kosten.

Ich würde mich natürlich sehr darüber freuen 💖

☆1: ich mahle sie immer in meiner Kaffeemühle

☆2: Ich mag dieses Proteinpulver besonders gerne, weil es ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt und die Milch von Weidekühen stammt!

☆3: Meine Flavordrops bekommt ihr neben vielen anderen leckeren Sorten und super vielen gesunden Snacks und Süßigkeiten bei Got7Nutrition. Spart 10% auf das gesamte Sortiment mit dem Gutscheincode: DANIFIT10

☆4: Xucker light

☆5: Mandelmehl

☆6: Mit dem Gutscheincode: spicyfit gibt’s bei eurer Bestellung 5€ Rabatt bei SpiceBar 💚 Ich kann alle Gewürze empfehlen und benutze sie einfach super gerne !

☆7: Kokosöl

0

You may also like

Leave a Reply